Skipperausbildung  


Skipperausbildung

Sollten Sie Zweifel haben selbstständig mit einem Plattbodenschiff am Urlaub gehen zu können, dann ist unsere Skipperausbildung ein ausgezeichnete Gelegenheit es einmal auszuprobieren.

Auf der “ Brave Hendrik” oder "Hoop op Zegen"gibt es in jeder Saison Gelegenheit teil zu nehmen an einem 
Skipperausbildung. Sie segeln mit dem Skipper/Eigner und minimum 6 und maximum 8 Teilnehmer an diesem Wochenende uber dass Wattenmeer, und können so das Segeln mit einem Plattbodenschiff erleben.
 

2 Tagen Skipperausbildung 
   
Freitag 20:00 Uhr bis Sontag 17:00 Uhr  

Preis pp : € 350,00 exclusiv. Bordkasse *)

Anzahl Teilnehmer pro Ausbildung ist min. 6 und max. 8 .


Mietpreisrabbatt

Wann Sie in einem Jahr Teilnehmer sind an ein unsere Skipperausbildungen und Sie mieten in in das gleiche Jahr ein unsere Schiffe dann bekommen sie einmalig ein Rabbatt(nach Rato) auf der Mietpreis.

Bordkasse *)

Beim diese Reisen ist der Beitrag an der Bordkasse € 60,00 pro Person.
Aus der 
Bordkasse werden der Mahlzeiten und Hafengebühren bezahlt.


Plannung 



In 2016 sind Keine Ausbildung gepland:

samstag 10:00 Uhr - sontag 17:00 Uhr    Abfahrtshäfen: Harlingen 
Einschiffen ist möglich Freitag  ab 20:00 Uhr ( für übernachten )


Trainingsprogramm                                                                 

Das Trainingsprogramm ist sehr praxisorientiert und verzichtet auf tiefergehende Theorie. Der erste Tag umfasst - je nach Vorkenntnissen - praktische Übungen von:
  • Sicherheit von Schiff und Schiffsmannschaft
  • Zusammenarbeit Mannschaft und Skipper
  • Häfenmanöver unter Motorbetrieb
  • Gebrauch von die Seitenschwerter und Backstagen
  • Segelklar machen von dem Schiff
  • Rief- und Trimmöglichkeiten
  • Segeln auf Gezeitenstrom
  • Bergen von den Segeln

Am zweiten Tag sollen die Teilnehmer unter der Aufsicht von dem Skipper/Eigner den ganzen Tag segeln, um die notwendige Sicherheit im Umgang mit einem Plattbodenschiff zu erlangen.






© 2016  brave hendrik